Materialien Philosophie • Themen • thematisch
Themen  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Auswahlthemen 
16.09.03
ID 081
PPP/PS · Auswahlthemen 4./5. Sem.
PRgAuswahltPhiloPPP45.pdf · 3.0 (1 S./144K)
Liste der Auswahlthemen für die Philosophie im 4. bzw. 5. Semester des Schwerpunktfachs PPP
16.09.03
ID 083
PPP/PS · Auswahlthemen 4./5. Sem.
PRgAuswahltPhiloPPP45.txt · 3.0 (1 S./1K)
Mailversion der Liste der Auswahlthemen für die Philosophie im 4. bzw. 5. Semester des Schwerpunktfachs PPP
13.02.07
ID 247
EF PS · Auswahlthemen
PRgAuswahltPhiloEF.pdf · 3.0 (1 S./144K)
Liste der Auswahlthemen für das Ergänzungsfach Philosophie
 
Erkenntnistheorie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Erkenntnistheorie 
04.04.07
ID 312
Sigmund Freud: »Notiz über den Wunderblock« · Modelle
PMtFreudSigNotWundeSchem.pdf · 1.1 (1 S./236K)
Begriff des Modells und Schema zum Wunderblock
Materialien zur Erkenntnistheorie 
20.05.16
ID 249
Hume: »Untersuchung« · Kausalität · Begriffe und Beispiele
PMtKausalitBegrBeis.pdf · 1.2 (1 S./123K)
Humes Begriff der Kausalität, seine Kritik sowie einige Beispiele (Version 1.2 mit EPS-Vektorgrafiken)
27.02.13
ID 465
Epoche Rationalismus · Descartes: »Meditationen«
PMtRationalDescaRen.pdf · 2.1 (1 S./106K)
Erkenntnistheoretische Grundpositionen des Rationalismus, die für das Verständnis von Descartes' »Meditationen« wesentlich sind
27.02.13
ID 467
Platon: Ideenlehre
PMtPlatonIdeenleh.pdf · 1.2 (1 S./111K)
Begriff der Ideen, Eigenschaften der Ideen im Gegensatz zu den Sinnendingen, psychophysischer Dualismus, Erkenntnisbegriff (nach GP 3.a, 73-85)
19.08.07
ID 279
Platon: Höhlengleichnis · Fragen zur GA
PMtPlatonHoehlengGA.pdf · 2.1 (1 S./80K)
Gruppenarbeit zur Erschliessung von Platons "Höhlengleichnis"
18.06.04
ID 171
Descartes: Meditationen · Argumentationslinie
PMtDescaRenMeditArgum.pdf · 1.1 (1 S./32K)
Zeichnet die Argumentationslinie in Kap. 1 von Descartes' Meditationen nach, indem die Argumente für und gegen die Gewissheit der Erkenntnisquellen einander gegenübergestellt werden.
22.02.12
ID 116
Locke: Erkenntnistheorie/Ideen (Schema)
PMtLockeJohnEssaySchem.pdf · 4.0 (1 S./90K)
Schema: Erzeugung von einfachen Ideen durch Sensation und Reflexion von primären und sekundären Qualitäten der Erkenntnisobjekte; Erzeugung von komplexen Ideen durch Komplexion
18.02.08
ID 131
Kant: Erkenntnistheorie (Schema)
PMtKantImmErkenntnSchem.pdf · 3.0 (1 S./104K)
Schema: Übersicht über die Vermögen und Vorgänge, die nach Kant an den verschiedenen Erkenntnisvorgängen beteiligt sind (spiegelbildlich zur vorigen Version)
24.03.04
ID 137
Kant: Erkenntnistheorie · Kategorien und Aussageformen
PMtKantImmErkenntnKateg.pdf · 2.0 (1 S./68K)
Gegenüberstellung der Kategorien und ihrer Aussageformen nach Kant
01.04.16
ID 533
Transzendentalphilosophie · Kant: Kritiken
PMtTranszenKantImm.pdf · 1.0 (1 S./115K)
Erkenntnistheoretische Grundpositionen der Transzendentalphilosophie, wie sie Kant in den drei Kritiken, v. a. in der »Kritik der reinen Vernunft« entwickelt
Probeklausur Erkenntnistheorie 
02.11.09
ID 091
Probeklausur Erkenntnistheorie
PKpErkTheoProbe.pdf · 2.1 (3 S./236K)
Fragen zu: Platon: "Höhlengleichnis"; Descartes: "Meditationen"; Locke: "Essay über den menschlichen Verstand"; Hume: "Untersuchung über den menschlichen Verstand" (mit Lösungen)
Texte zur Erkenntnistheorie 
20.03.09
ID 114
Suzann-Viola Renninger: »Das Zusammenwirken von Genetik und Sozialisation«
PAtRenniSuzZusGeSoz.pdf · 2.1 (4 S./169K)
Bespricht neuere Forschungen zum Verhältnis von angeborenen und erworbenen Faktoren für die Ausprägung der Persönlichkeit.
18.06.04
ID 169
René Descartes: »Meditationen«
PAzDescaRenMeditati.pdf · 2.0 (5 S./136K)
Auszug aus: René Descartes: "Untersuchung über die Grundlagen der Philosophie" ("Meditationen"), 1. und 2. Meditation
12.03.04
ID 112
John Locke: »Die Ideen«
PAzLockeJohnEssay.pdf · 2.1 (5 S./120K)
Auszug aus: John Locke: "Essay über den menschlichen Verstand" (II/1, 2, 8)
12.03.04
ID 110
David Hume: »Der Begriff der Kausalität«
PAzHumeDavUntersuc.pdf · 2.0 (3 S./88K)
Auszug aus: David Hume: "Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand" (7)
27.10.04
ID 181
Friedrich Nietzsche: »Über Wahrheit und Lüge im aussermoralischen Sinn«
PTxNietzFriWaLAuss.pdf · 1.1 (8 S./139K)
Text mit Anmerkungen
28.03.13
ID 121
Sigmund Freud: »Notiz über den Wunderblock«
PTxFreudSigNotWunde.pdf · 1.2 (3 S./106K)
Textgrundlage (mit Anmerkungen; 1.2: Typos)
Kausalität 
13.03.07
ID 140
Kausalität · "Esoterische" Theorien
PMtKausalitEsoteThe.pdf · 1.4 (1 S./68K)
Aufträge für die Gruppenarbeit zur Kausalität: Untersuchung der Kausalbehauptungen, die "esoterischen" Praktiken und Theorien unterliegen
20.05.16
ID 249
Hume: »Untersuchung« · Kausalität · Begriffe und Beispiele
PMtKausalitBegrBeis.pdf · 1.2 (1 S./123K)
Humes Begriff der Kausalität, seine Kritik sowie einige Beispiele (Version 1.2 mit EPS-Vektorgrafiken)
  
Wissenschaftstheorie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Empirie 
13.02.08
ID 123
Wissenschaftstheorie: Empirie · Wissenschaftsethik
PMtEmpirieEthik.pdf · 3.0 (1 S./92K)
Schema: hypothetisch-deduktive wissenschaftliche Methode; Wissenschaft als gesellschaftliches Unterfangen
02.05.05
ID 124
Empirische Psychologie: Beispiele
PMtWissenEtBeisp.pdf · 2.2 (4 S./202K)
Darstellung sozialpsychologischer Erkenntnisse um die Begriffe von (1) Hilfeleistung sowie (2) Autorität und Gehorsam (Milgram-Experimente). (Ohne Anmerkungen; Quelle: Zimbardo)
06.02.14
ID 127
Empirie: Beispiele
PMtEmpirieBeisp.pdf · 1.3 (7 S./532K)
Sammlung von NZZ-Artikeln über empirische Forschungen, die als Beispiele für die Wissenschaftstheorie dienen: (1) Videospiele und visuelle Aufmerksamkeit; (2) Bartwuchs und Hirnschläge; (3) Kinder und Politik; (4) Frauen und Mathematik
13.02.08
ID 308
Wissenschaftstheorie: Empirie
PMtEmpirie.pdf · 3.0 (1 S./92K)
Schema: hypothetisch-deduktive wissenschaftliche Methode (ohne Wissenschaftsethik)
23.01.13
ID 435
Wissenschaftstheorie: Empirie · Stichwörter
PMtEmpirieStichwor.pdf · 1.3 (1 S./78K)
listet stichwortartig die wichtigsten Eigenschaften der einzelnen Vorgänge der hypothetisch-deduktiven Methode auf
21.03.12
ID 436
Wissenschaftstheorie · Fragen zur GA
PMtEmpirieGA.pdf · 2.3 (1 S./86K)
Gruppenarbeit zur Überprüfung der deskriptiven Richtigkeit von Beispielexperimenten
Wissenschaftstheorie und -ethik 
13.02.08
ID 123
Wissenschaftstheorie: Empirie · Wissenschaftsethik
PMtEmpirieEthik.pdf · 3.0 (1 S./92K)
Schema: hypothetisch-deduktive wissenschaftliche Methode; Wissenschaft als gesellschaftliches Unterfangen
Wissenschaftstheorie 
17.01.10
ID 371
Wissenschaftstheorie: Wissenschaftstypen
PMtWissenTy.pdf · 1.0 (1 S./76K)
Übersicht: Ziele, Methoden und theoretische Begründung von Geistes-, Sozial-, Natur- und Formalwissenschaften
24.02.15
ID 513
Oswald Huber: »Das psychologische Experiment. Eine Einführung«
PAzHuberOswPsychExpScan.pdf · 1.0 (5 S./2900K)
Auszüge aus dem genannten Werk zu Hypothesen und Operationalisierung: 2.1 Was ist eine Hypothese?; 2.6.3: Operationalisierbarkeit; 421: Operationalisieren
 
Sprachphilosophie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Texte zur Sprachphilosophie 
01.12.09
ID 377
Johann G. Herder: »Abhandlung über den Ursprung der Sprache«
PAzHerdeJohAbhUrsSp.pdf · 1.0 (3 S./36K)
Auszug: I.1: Herkunft der Sprache aus Gefühslauten, Bedeutung der Konnotationen; I.2: Selbstbespiegelung als Charakteristikum des Menschen, Verhältnis von Sprache und Vernunft; I.3: Synästhetische Natur des Menschen, Gefühl als Grundlage der sinnlichen Einheit
27.10.04
ID 181
Friedrich Nietzsche: »Über Wahrheit und Lüge im aussermoralischen Sinn«
PTxNietzFriWaLAuss.pdf · 1.1 (8 S./139K)
Text mit Anmerkungen
01.12.09
ID 380
Ludwig Wittgenstein: »Sprachspiele«
PAzWittgLudSprachsp.pdf · 1.0 (2 S./28K)
Auszug aus "Philosophische Untersuchungen": Kritik an der Spracherwerbstheorie nach Augustinus, Vergleich von Sprachverwendungen mit Werkzeugen, Begriff des Sprachspiels, Anwendung auf die Beschreibung (I.1-25)
01.12.09
ID 381
Ludwig Wittgenstein: »Familienähnlichkeit«
PAzWittgLudFamilien.pdf · 1.0 (2 S./32K)
Auszug aus "Philosophische Untersuchungen": Problematisierung der Definition als Grenzziehung, Begriff der Familienähnlichkeit (I. 65-71)
 
Psychologie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Entwicklungspsychologie 
28.05.08
ID 415
Entwicklung des moralischen Urteilens
PMtEntwMoraUrt.pdf · 1.0 (1 S./92K)
Erläutert Kohlbergs Theorie der Entwicklung des moralischen Urteilens mit seinen Thesen zur Moralentwicklung
Persönlichkeitspsychologie 
20.03.09
ID 114
Suzann-Viola Renninger: »Das Zusammenwirken von Genetik und Sozialisation«
PAtRenniSuzZusGeSoz.pdf · 2.1 (4 S./169K)
Bespricht neuere Forschungen zum Verhältnis von angeborenen und erworbenen Faktoren für die Ausprägung der Persönlichkeit.
Psychoanalyse 
24.05.06
ID 231
Mark Solms: »Wo Psychoanalyse und Hirnforschung sich einig sind«
PAtSolmsMarPsycHirn.pdf · 1.0 (3 S./146K)
Dikussion neurologischer Forschungen zu Freuds Grundthesen, insbesondere zur Triebstruktur bzw. Libido, zum Unbewussten und zum Überich
24.05.06
ID 233
Ralph E. Schmidt: »Hatte Freud doch Recht? Die neuronalen Grundlagen der Verdrängung«
PAtSchmiRalNeuGruVe.pdf · 1.0 (2 S./132K)
Referiert neurologische Forschungen zum Vorgang der Verdrängung (bzw. der Erinnerungsunterdrückung)
31.01.17
ID 577
Grundbegriffe der Psychoanalyse
PMtPsychoanGB.pdf · 1.2 (4 S./385K)
Erläutert die wichtigsten Grundbegriffe der Psychoanalyse: Unbewusstes, Vorbewusstes und Bewusstes; psychische Entwicklung; Es, Ich und Überich sowie die Abwehrmechanismen
Psychologie 
18.03.04
ID 130
Ethische Grundsätze der psychologischen Forschung
PMtWissenEtPsycholo.pdf · 1.0 (1 S./68K)
Listet aktuelle wissenschaftsethische Grundsätze der empirische Psychologie auf
Sozialpsychologie 
20.03.09
ID 327
Ralph E. Schmidt: »Wie gehorsam sind die Menschen von heute? Eine Neuauflage des Milgram-Experiments - mit ähnlichen Ergebnissen wie vor 45 Jahren
PAtSchmiRalWiGehoSi.pdf · 1.0 (3 S./608K)
Rekapituliert die ursprünglichen Milgram-Experimente sowie ihre aktuellen Wiederholungen durch Jerry Burger, wobei auch wissenschaftsethische Aspekte in den Blick kommen.
06.02.14
ID 127
Empirie: Beispiele
PMtEmpirieBeisp.pdf · 1.3 (7 S./532K)
Sammlung von NZZ-Artikeln über empirische Forschungen, die als Beispiele für die Wissenschaftstheorie dienen: (1) Videospiele und visuelle Aufmerksamkeit; (2) Bartwuchs und Hirnschläge; (3) Kinder und Politik; (4) Frauen und Mathematik
02.05.05
ID 124
Empirische Psychologie: Beispiele
PMtWissenEtBeisp.pdf · 2.2 (4 S./202K)
Darstellung sozialpsychologischer Erkenntnisse um die Begriffe von (1) Hilfeleistung sowie (2) Autorität und Gehorsam (Milgram-Experimente). (Ohne Anmerkungen; Quelle: Zimbardo)
 
Sozialphilosophie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Gefangenendilemma 
09.12.04
ID 190
Gefangenendilemma
PMtGefangen.pdf · 1.1 (1 S./89K)
Stellt Ausgangslage, Verhaltensweisen, Beispiele und Varianten des Gefangenendilemmas dar
Texte zur Sozialphilosophie 
30.05.08
ID 310
Max Weber: »Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus«
PAzWeberMaxProteEtG.pdf · 1.0 (6 S./236K)
Auszug: Bestimmung des "Geists" des Kapitalismus (I.2) sowie Überlegungen zum "stahlharten Gehäuse", das der Kapitalismus im Lauf der Zeit geworden ist
11.06.08
ID 316
Theodor W. Adorno: »Minima Moralia«
PRdAdornTheMiniMora.pdf · 1.0 (3 S./140K)
Ausschnitte: "Die Gesundheit zum Tode"; "Melange"; "Bildrbuch ohne Bilder"
28.02.06
ID 223
Hannah Arendt: »Die Gesellschaft von Konsumenten«
PAzArendHanVitActiv.pdf · 1.1 (5 S./160K)
Auszug aus Arendt: "Vita Activa", Kap. 3.17: Beleuchtet die wechselseitige Abhängigkeit von Konsumgesellschaft und Arbeitsgesellschaft und diskutiert gesellschaftliche und individuelle Auswirkungen der "Emanzipation von der Arbeit".
Texte zu Tod und Todesbildern 
28.06.06
ID 241
Jean Baudrillard: »Die Erpressung zur Sicherheit«
PAzBaudrJeaErprSich.pdf · 1.0 (3 S./129K)
Auszug aus: "Der symbolische Tausch und der Tod", Kap. "Unfall und Katastrophe". Beschreibt die Verknüpfungen, die zwischen einem zwanghaften (kollektiven) Sicherheitsstreben und dem Tod bestehen.
19.06.06
ID 239
Philippe Ariès: »Geschichte des Todes«
PAzAriesPhiGeschTod.pdf · 1.0 (2 S./72K)
Beschreibt das Verschwinden des Todes aus der Öffentlichkeit seit dem 19. Jhd. anhand christlicher Todesrituale
  
Politische Philosophie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Materialien zur politischen Philosophie 
11.01.05
ID 200
Theorie des Gesellschaftsvertrags
PMtGeselVer.pdf · 1.0 (2 S./44K)
Begründungen der Legitimität staatlicher Macht; Vertragstheorie: Naturzustand, Vertragsinhalte, bürgerlicher Zustand (v. a. nach Hobbes)
09.12.04
ID 190
Gefangenendilemma
PMtGefangen.pdf · 1.1 (1 S./89K)
Stellt Ausgangslage, Verhaltensweisen, Beispiele und Varianten des Gefangenendilemmas dar
18.02.10
ID 375
Rousseau: »Gesellschaftsvertrag« · Thesen
PMtRoussJeaGesellscThesen.pdf · 2.0 (1 S./132K)
Listet die wichtigsten Thesen aus dem Auszug aus Rousseaus "Gesellschaftsvertrag" auf.
11.03.10
ID 395
Wolfgang Merkel: »Demokratisierung „durch“ Krieg?« (2010) · Thesen zu Kap. 1
PMtMerkeWolDemokrKrThesen.pdf · 1.0 (1 S./108K)
Thesen zu Kap. 1 ("Was wissen wir?") von Merkels "Demokratisierung durch Krieg?"
Texte zur politischen Philosophie 
09.12.04
ID 188
Thomas Hobbes: »Leviathan«
PAzHobbeThoLeviatha.pdf · 3.0 (9 S./144K)
Auszug: Naturzustand als "Krieg aller gegen alle" (Kap. 13); Gesellschaftsvertrag, (Kap. 14-15); Herrschaftsrechte (Kap. 18); Widerstandsrecht (Kap. 21) (ohne Anmerkungen)
09.12.04
ID 189
John Locke: »Zwei Abhandlungen über die Regierung«
PAzLockeJohZAbhaReg.pdf · 2.0 (6 S./130K)
Auszug: Natuzustand (II, 2.), Eigentum (II. 5.), Staat (II. 7.) (ohne Anmerkungen)
10.02.10
ID 373
Jean-Jacques Rousseau: »Vom Gesellschaftsvertrag oder Grundsätze des Staatsrechts«
PAzRoussJeaGesellsc.pdf · 1.1 (7 S./140K)
Auszug: Staatsgründung durch den Gesellschaftsvertrag (I.5-6); Souveränität (I.7, II.1-2); Freiheit des Bürgers (I.8); Eigentum (I.9); Fehlbarkeit (II.3) und Grenzen der souveränen Gewalt (II.4); Bezug der souveränen Gewalt auf das Allgemeine bzw. die Gesetze (II.6) (ohne Anmerkungen)
09.12.04
ID 187
Freidrich Engels: »Kritik der Nationalökonomie«
PAzEngelFriKrNation.pdf · 1.0 (6 S./128K)
Auszug: Kritik der nationalökonomischen Auffassung (Smith) des Privateigentums und der Marktmechanismen (mit Anmerkungen)
09.01.05
ID 192
Karl Marx: »Kritik der politischen Ökonomie«
PAzMarxKarKrPoliOek.pdf · 1.0 (1 S./45K)
Auszug: Verhältnis von Produktivkräften und Produktionsbedingungen als treibende Kraft politischer Umwälzungen
09.01.05
ID 191
Max Weber: »Politik als Beruf«
PAzWeberMaxPoliAlBe.pdf · 1.0 (6 S./116K)
Auszug: Definition des Staats, Legitimitätsformen von Herrschaft, Parteiführer und Parteibeamte, persönliche Voraussetzungen des Politikers
29.05.17
ID 201
John Rawls: »Gerechtigkeit als Fairness«
PAzRawlsJohTheGerec.pdf · 1.2 (2 S./76K)
Auszug aus John Rawls: "Eine Theorie der Gerechtigkeit": Vertragstheorie der Gerechtigkeit mit dem "Schleier des Nichtwissens", Gerechtigkeitsgrundsätze für Institutionen
22.02.10
ID 390
Jürgen Habermas: »Volksouveränität als Verfahren«
PAzHaberJuerVolksVer.pdf · 1.1 (4 S./112K)
Auszug aus "Faktizität und Geltung", (Vorstudien, 2. II): Stellt die Lösung Julius Fröbels zum Konflikt zwischen Menschenrechten und demokratischer Souveränität dar (mit Anmerkungen)
11.03.10
ID 393
Wolfgang Merkel: »Demokratisierung „durch“ Krieg?«
PAzMerkeWolDemokrKr.pdf · 1.0 (11 S./540K)
Auszug aus "Systemtransformation": Untersucht, ausgehend von Kants Schrift "Zum ewigen Frieden", Erfolgsaussichten sowie rechtliche und ethische Grundlagen von "demokratischen Interventionen" (mit Anmerkungen)
  
Rechtsphilosophie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Texte zur Rechtsphilosophie 
29.05.17
ID 314
Judith Butler: »Unbegrenzte Haft«
PAzButleJudUnbegrHa.pdf · 1.2 (13 S./287K)
Gekürzte Version, die sich auf die rechtsphilosophischen Aspekte der unbegrenzten Haft (in Guantanamo) und die Bedeutung des Ausnahmezustands als Grundlage dieser »neuen Souveränität« konzentriert (mit Anmerkungen und Zwischentiteln)
  
Gender-Philosophie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Texte zur Gender-Philosophie 
14.05.10
ID 396
Judith Butler: »Das Unbehagen der Geschlechter«
PAzButleJudUnbGesch.pdf · 1.1 (1 S./80K)
Auszug (Vorwort): Erläutert eine Grundthese neuerer Gender-Philosophie, dass nämlich Geschlecht und Geschlechtsidentität nicht als „natürliche“ Phänomene, sondern als Resultate von „performativen“ Akten, also solchen der Selbstdarstellung und -inszenierung verstanden werden.
 
Ethik  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Materialien zur Ethik 
03.04.14
ID 254
Praktische Philosophie · Ethik: Begriffe
PMtPrakPhil.pdf · 1.2 (1 S./102K)
Stellt theoretische und praktische Philosophie einander gegenüber; Begriffe "Wert", "naturalistischer Fehlschluss", Axiologie u. a.
18.02.08
ID 161
Moralische Zweifelssituationen im Alltag
PMtMorZweif.pdf · 2.3 (1 S./72K)
Listet moralische Zweifelssituationen auf, die im Alltag auftreten können; dient als Grundlage der Überprüfung moralischer Entscheidungsverfahren
28.06.06
ID 243
Kategorischer Imperativ
PMtKategImp.pdf · 1.1 (1 S./88K)
Erläutert die Funktionsweise des kategorischen Imperativs als moralisches Entscheidungsverfahren
23.05.09
ID 360
Utilitarismus
PMtUtilitar.pdf · 1.0 (2 S./104K)
Erläutert die Funktionsweise des Utilitarismus (nach Bentham) als moralisches Entscheidungsverfahren sowie das Prinzip der Nützlichkeit und das Nutzenkalkül
23.05.09
ID 362
Goldene Regel
PMtGoldeReg.pdf · 1.0 (1 S./72K)
Versammelt verschiedene Formulierungen der Goldenen Regel
28.05.08
ID 415
Entwicklung des moralischen Urteilens
PMtEntwMoraUrt.pdf · 1.0 (1 S./92K)
Erläutert Kohlbergs Theorie der Entwicklung des moralischen Urteilens mit seinen Thesen zur Moralentwicklung
14.06.06
ID 237
Nietzsche: Thesen zur Ethik
PMtNietzFriEthikThesen.pdf · 1.1 (1 S./71K)
Übersicht über Nietzsches Grundthesen zur Ethik (nach Skirbekk/Gilje, Geschichte der Philosophie)
Texte zur Ethik 
14.05.06
ID 025
Epikur: »Von der Überwindung der Furcht«
PAzEpikurUeberwFur.pdf · 1.0 (2 S./38K)
Auszug (ohne Anmerkungen)
27.01.05 ·
ID 027
Aristoteles: »Freundschaft und Tugend«
PAzAristoteNE9.pdf · 1.1 (2 S./74K)
Auszug aus Aristoteles: "Nikomachische Ethik" (IX, 8): Parallele von Freundschaft und Tugend sowie ihr Ursprung in der (positiven) Selbstliebe
03.06.04
ID 153
Lucius A. Seneca: »Vom glückseligen Leben«
PAzSenecLucGlucksLe.pdf · 2.1 (2 S./72K)
Auszug: Thematisiert das Verhältnis von Tugend und Glück sowie den Zusammenhang von Vernunft, Gesetz und Freiheit (Kap. 14-16)
22.04.13
ID 476
Lucius A. Seneca: »Vom glücklichen Leben«
PAzSenecLucGlucksLe2.pdf · 1.0 (3 S./94K)
Auszug: Thematisiert das höchste Gut, den Tugendbegriff, das Verhältnis von Tugend und Glück sowie den Zusammenhang von Vernunft, Naturgesetzlichkeit und Freiheit (Kap. 3-7, 11, 15-16); ersetzt im Unterricht den älteren Auszug unter dem Titel »Vom glückseligen Leben«
03.06.04
ID 157
Immanuel Kant: »Grundlegung zur Metaphysik der Sitten«
PAzKantImmGruMetSi.pdf · 2.0 (2 S./88K)
Erläutert den kategorischen Imperativ und die Pflichten, die sich aus ihm ableiten
18.02.08
ID 155
Jeremy Bentham: »Eine Einführung in die Prinzipien der Moral und der Gesetzgebung«
PAzBenthJerEinPriM.pdf · 2.1 (3 S./108K)
Auszug: Erläutert die Grundlagen ethischer Entscheidungsfindung nach dem Utilitarismus: Nutzenprinzip und Nutzenkalkül
03.06.04
ID 159
Friedrich Nietzsche: »Menschliches, Allzumenschliches«
PRdNietzFriMenAllzu.pdf · 2.0 (5 S./108K)
Auswahl an Nietzsches Thesen zu Begriffen wie "gut " und "böse", "gerecht" sowie zur Bewertung von Verhaltensweisen wie der Lüge u. a.
06.04.06
ID 227
Jürgen Habermas: »Was heisst Diskursethik«
PAzHaberJuerErlaeDisk.pdf · 1.0 (2 S./94K)
Auszug aus: "Erläuterungen zur Diskursethik" (ohne Anmerkungen)
Moralische Entscheidungsverfahren 
18.02.08
ID 161
Moralische Zweifelssituationen im Alltag
PMtMorZweif.pdf · 2.3 (1 S./72K)
Listet moralische Zweifelssituationen auf, die im Alltag auftreten können; dient als Grundlage der Überprüfung moralischer Entscheidungsverfahren
28.06.06
ID 243
Kategorischer Imperativ
PMtKategImp.pdf · 1.1 (1 S./88K)
Erläutert die Funktionsweise des kategorischen Imperativs als moralisches Entscheidungsverfahren
23.05.09
ID 360
Utilitarismus
PMtUtilitar.pdf · 1.0 (2 S./104K)
Erläutert die Funktionsweise des Utilitarismus (nach Bentham) als moralisches Entscheidungsverfahren sowie das Prinzip der Nützlichkeit und das Nutzenkalkül
23.05.09
ID 362
Goldene Regel
PMtGoldeReg.pdf · 1.0 (1 S./72K)
Versammelt verschiedene Formulierungen der Goldenen Regel
Wissenschaftsethik 
18.03.04
ID 130
Ethische Grundsätze der psychologischen Forschung
PMtWissenEtPsycholo.pdf · 1.0 (1 S./68K)
Listet aktuelle wissenschaftsethische Grundsätze der empirische Psychologie auf
02.05.05
ID 124
Empirische Psychologie: Beispiele
PMtWissenEtBeisp.pdf · 2.2 (4 S./202K)
Darstellung sozialpsychologischer Erkenntnisse um die Begriffe von (1) Hilfeleistung sowie (2) Autorität und Gehorsam (Milgram-Experimente). (Ohne Anmerkungen; Quelle: Zimbardo)
20.03.09
ID 327
Ralph E. Schmidt: »Wie gehorsam sind die Menschen von heute? Eine Neuauflage des Milgram-Experiments - mit ähnlichen Ergebnissen wie vor 45 Jahren
PAtSchmiRalWiGehoSi.pdf · 1.0 (3 S./608K)
Rekapituliert die ursprünglichen Milgram-Experimente sowie ihre aktuellen Wiederholungen durch Jerry Burger, wobei auch wissenschaftsethische Aspekte in den Blick kommen.
13.02.08
ID 123
Wissenschaftstheorie: Empirie · Wissenschaftsethik
PMtEmpirieEthik.pdf · 3.0 (1 S./92K)
Schema: hypothetisch-deduktive wissenschaftliche Methode; Wissenschaft als gesellschaftliches Unterfangen
 
Geschichtsphilosophie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Texte zur Geschichtsphilosophie 
28.04.05
ID 204
Georg F. W. Hegel: »Philosophie der Geschichte«
PAzHegelGeoPhilGesc.pdf · 1.0 (2 S./72K)
Auszug: Beschreibt die Geschichte als fortschreitende Verwirklichung des Geistes in einem Kampf
06.05.05
ID 205
Oswald Spengler: »Der Untergang des Abendlandes«
PAzSpengOswUnteAben.pdf · 1.0 (4 S./92K)
Auszug: Einleitung (Absicht des Werks); Physiognomik und Systematik (Darlegung der morphologischen, d. h. organischen Begriffe, die zur Geschichtsdeutung herangezogen werden.)
16.06.05
ID 219
Francis Fukuyama: »Das Ende der Geschichte«
PAzFukuyFraEnGeschi.pdf · 1.0 (7 S./116K)
Auszug: (Einleitung) Begründungen der These, die freie Marktwirtschaft und die liberale Demokratie stellten das Entwicklungsziel der Staatsverfassungen dar
21.03.12
ID 206
Aleida Assmann: »Erinnerungsräume«
PAzAssmaAleErinneru.pdf · 1.1 (10 S./164K)
Auszug (Dritter Teil: Speicher): Diskutiert das Verhältnis von Externalisierungen des kulturellen Gedächtnisses im Archiv und politischer Macht anhand verschiedener dekonstruktivistischer Ansätze
  
Ästhetik  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Materialien zur Ästhetik 
17.06.07
ID 277
Danto: »Die Verklärung des Gewöhnlichen« · Zusammenfassung Kap. 3-7
PMtDantoArtVerkGewoeZus.pdf · 1.1 (6 S./92K)
Zusammenfassung der Kapitel 3-7 von Arthur C. Dantos "Verklärung des Gewöhnlichen"
Texte zur Ästhetik 
29.07.03
ID 021
Aristoteles: »Poetik«
PAzAristotePoeti.pdf · 2.0 (3 S./90K)
Auszug: Kunsttheorie ("Mimesis") und Dramentheorie ("Katharsis" u. a.) (für den Deutschunterricht)
12.06.07
ID 273
Walter Benjamin: »Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit«
PAzBenjaWalKuZeRepr.pdf · 1.0 (6 S./244K)
Auszug: Kap. I-V (Begriff der Aura des Kunstwerks), Nachwort (Zur Ästhetisierung des Kriegs)
17.06.07
ID 275
Arthur C. Danto: »Die Verklärung des Gewöhnlichen«
PAzDantoArtVerkGewoe.pdf · 1.0 (3 S./128K)
Auszug aus Kap. 1 (Kunstwerke und reine reale Dinge): Einleitung zur Frage nach der Definition des Kunstwerks anhand einer Ausstellung erscheinungsgleicher Gegenstände, von denen einige Kunstwerke sind und andere nicht
  
Religionsphilosophie  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Materialien zur Religionsphilosophie 
01.06.14
ID 301
Religionsphilosophie
PMtReligPhi.pdf · 2.0 (1 S./119K)
Erläutert Fragestellungen der Religionsphilosophie, Abgrenzung zu verwandten Begriffen (etwa "Theologie"), theoretische Stossrichtungen der Religionsphilosophie
20.12.11
ID 302
Gottesbeweise
PMtGottesbe.pdf · 1.1 (2 S./94K)
Erläutert die wichtigsten Gottesbeweise sowie ihre Kritik
14.11.07
ID 293
Neuplatonismus: Emanation
PMtPlotinEmanatio.pdf · 1.1 (1 S./292K)
Schema zur Emanationslehre des Neuplatonismus
Texte zur Religionsphilosophie 
07.06.05
ID 218
Plotin: »Der Abstieg der Seele in die Leibeswelt«
PAzPlotinAbsSeLei.pdf · 1.0 (5 S./104K)
Auszug: Stellt Gründe und Vorgänge von Emanation und Epistrophe dar
14.11.07
ID 295
Friedrich Nietzsche: Aphorismen zur Religion
PRdNietzFriAphoReli.pdf · 1.0 (5 S./44K)
Aphorismen zur Religion aus: "Menschliches, Allzumenschliches", "Morgenröte", "Die fröhliche Wissenschaft", "Jenseits von Gut und Böse", "Ecce Homo", "Götzen-Dämmerung"
14.11.07
ID 297
Sigmund Freud: »Totem und Tabu«
PAzFreudSigToteTabu.pdf · 1.1 (5 S./216K)
Auszug aus Kap. I, II, IV, in dem die doppelte Genese von Gesetzen aus religiösen (d. h. emotionalen) und sozialen Gründen dargelegt wird
14.11.07
ID 299
Sigmund Freud: »Die Zukunft einer Illusion«
PAzFreudSigZukuIllu.pdf · 1.1 (3 S./140K)
Auszug aus Kap. VI und VII, in denen die psychologischen Gründe für die Kraft religiöser Überzeugungen entwickelt werden
19.12.07
ID 304
Jan Assmann: »Monotheismus und die Sprache der Gewalt«
PAzAssmaJanMonoSpGe.pdf · 1.0 (9 S./348K)
Zusammenzug: Diskutiert den Zusammenhang von Monotheismus und Gewalt an der Sprache des Alten Testaments
 
Epochen  
Datum
ID
Dokumenttitel
Filename · Version · Grösse
Info
Antike (Klassik) 
28.10.04
ID 184
Antike Philosophie: Vorsokratik und Klassik
PMtAntiKlasSchem.pdf · 3.0 (1 S./96K)
Schema der Entwicklung der antiken Philosophie bis zum Ende der Klassik
Antike (Spätantike) 
19.02.16
ID 529
GP: Spätantike
PAzSkirbGunGPSpaetanti05abc.pdf · 1.0 (10 S./3523K)
Scan einzelner Abschnitte über die Spätantike in GP (5a-5c, S. 160-178; 3.5MB!)
Rationalismus 
27.02.13
ID 465
Epoche Rationalismus · Descartes: »Meditationen«
PMtRationalDescaRen.pdf · 2.1 (1 S./106K)
Erkenntnistheoretische Grundpositionen des Rationalismus, die für das Verständnis von Descartes' »Meditationen« wesentlich sind
Transzendentalphilosophie 
01.04.16
ID 533
Transzendentalphilosophie · Kant: Kritiken
PMtTranszenKantImm.pdf · 1.0 (1 S./115K)
Erkenntnistheoretische Grundpositionen der Transzendentalphilosophie, wie sie Kant in den drei Kritiken, v. a. in der »Kritik der reinen Vernunft« entwickelt
Phänomenologie 
21.06.16
ID 566
GP: Phänomenologie und Existentialismus
PAzSkirbGunGPPhaenomen29e.pdf · 1.0 (5 S./9025K)
Scan des Abschnitts über Phänomenologie (Husserl) und Existentialismus (v. a. Sartre) in GP (29e, S. 854-863; 9MB!)
Existentialismus 
21.06.16
ID 566
GP: Phänomenologie und Existentialismus
PAzSkirbGunGPPhaenomen29e.pdf · 1.0 (5 S./9025K)
Scan des Abschnitts über Phänomenologie (Husserl) und Existentialismus (v. a. Sartre) in GP (29e, S. 854-863; 9MB!)
Neuzeit 
18.02.16
ID 524
GP: Neuzeit
PAzSkirbGunGPNeuzeit07.pdf · 1.0 (18 S./8835K)
Scan des Abschnitts über die Neuzeit und die Entwicklung der Naturwissenschaften in GP (7, S. 241-274; 8.8MB!)